Übungen - DPE - Montageprozesse

Software, Planungsprogramme sind mitunter flexible aber auch umfangreiche Pakete, die den Anwender, trotz Standardisierung von Abläufen nicht immer an das von ihm gewollte Ziel f&uum;hren. Im Rahmen der Planung von Montageprozessen und Montagelayouts werden auf diese Fertigung speziell angepasst Planungsweisen in der Software abgebildet, so dass dem speziellen Anwender eine professionelle Unterstützung gegeben werden kann.

Ziele/Nutzen

Nach Ende der Schulung ist der Teilnehmer befähigt die Planungsmethodik, bei der Planung von Montageprozessen und Montagelayouts zu verstehen und umsetzen. Er ist in der Lage, Prozesse und Prozessgraphen anzulegen, Zeiten zu ermitteln bzw. zu kalkulieren, diese abzutakten und in Verbindung mit dem Layout eine entsprechende grafische Gestaltung der Montagelinie abzubilden.

Teilnehmerkreis

Nutzer und Anwender von DPE, die im Bereich der Montageplanung, im Automobilbau oder ähnlicher Produktionssysteme unterwegs sind und denen die Grundfunktionen in Delmia Process Engineer bzw. der Digitalen Fabrik weitestgehend bekannt sind.

Inhalte

  • Softwaregestütze Planung von der Montageprozessen und
  • Montagelayouts
  • Tipps und Tricks
Zurück zur Schulungsübersicht