Digitale Fabrikplanung

CAD-Anwendungen im Konstruktionsbereich sind heute selbstverständlich. Digitale Planungsmethoden u.a. in der Fertigung und er Montage sind aus den Kinderschuhen entwachsen und finden bereits einen größeren Anwendugskreis als von vor Jahren vorzufinden war. Doch gibt es hier noch Reserven dieser Planungsweisen digital zu unterstützen und standardisieren. Hauptproblem sind dabei oft die komplexen Fertigungsstrukturen, die sich aber gerade durch den Einsatz digitaler Planungswerkzeuge besser in den Griff bekommen lassen. Einer großen Bedeutung kommt es dabei zu, CFK Teile Fertigung in digitalen Planungsprozessen abzubilden.

Ziele/Nutzen

In dieser Veranstaltung steht weniger die Handhabung von Software im Vordergrund, sondern hier soll dem Teilnehmer digitale Planungsmethoden und Planungswerkzeuge anhand von Projektbeispielen vorgestellt werden. Ein sicherer Umgang mit dem Begriff Digitale Fabrik, Erkennen von Problemen und bestimmen von Lösungsansätzen im Unternehmen unter Einsatz von digitalen Werkzeugen soll aufgezeigt werden. Maßgeblich soll als Referenzbeispiel die CFK Teile Fertigung für digitale Fabrikplanungsaufgaben dienen.

Teilnehmerkreis

Technisches Management, Prozess-, Fabrikplaner und Interessierte.

Inhalte

  • Alphanumerische Planung
  • Materialflusssimulation
  • geometrische Simulation (Kollision, Ergonomie)
  • Robotersimulation/NC Maschinen
  • Layout Planung
  • Animation / Virtual Reality
  • Software gestütztes Design von CFK-Teile Fertigungen
Zurück zur Schulungsübersicht